++++ Aktuelles ++++


+++ Vorschau auf das Wochenende +++

 

Mit dem FSV Groß Leuthen/Gröditsch erwartet die Altliga am Freitagabend den Ligaprimus in Calau. Die Leuthener sind auf dem Weg zum Titel kaum noch aufzuhalten und könnten bei einem Sieg gegen die Spielvereinigung bereits die Meisterschaft feiern. Für die Schusterstädter wäre ein Punktgewinn im Kampf um die Mittelfeldplätze viel Wert. Unparteiischer der Begegnung ist Manfred Koall.

 

Die 1. Männermannschaft sieht sich am Samstag dem SV Boblitz gegenüber. Beide Mannschaften stecken nach vier Spieltagen im unteren Bereich der Tabelle und können sich mit einem Erfolg erst einmal etwas Luft verschaffen. Die vergangenen Duelle in Boblitz hatten stets Einiges zu bieten, weshalb die Partie nicht nur aufgrund der Tabellenkonstellation mit Spannung erwartet werden darf. Manfred Haarich als Schiedsrichter sowie Wilfried Fechner und Uwe Andryszak unterliegt die Leitung der Partie. 

 

Zum Duell der Gegensätze erwartete die 2. Männermannschaft am Sonntag die SpVgg Raddusch. Die vor der Saison wieder gegründeten Spreewälder wurden ihrer Rolle als Staffelfavorit bisher gerecht, während die Schwarz-weißen nach drei Spielen noch ohne Punktgewinn sind. Als Schiedsrichter ist Kay Herzberg angesetzt.

 

Nach einer langen und mit drei Siegen aus drei Spielen erfolgreichen Vorbereitung startet nun endlich auch für die C-Junioren die neue Saison. Als ersten Kontrahenten erwartet man RW Luckau auf dem heimischen Rasen, die bereits zwei Ligaspiele absolviert haben, aus denen sie vier Punkte holten. Auch hier ist Kay Herzberg der Unparteiische.

 


            1.Männermannschaft

... lade FuPa Widget ...

                           C-Junioren

... lade FuPa Widget ...


          2.Männermannschaft

... lade FuPa Widget ...

                             Altliga

... lade FuPa Widget ...