Saison 2014

                                           Calau/Lubolz wird Vize-Kreismeister

Zum vierten Mal haben die Spieler der Altklasse Ü50 im Rahmen des Wittmannsdorfer Sportfestes ihren Meister ausgespielt. Rot-Weiß Luckau jubelte am Ende über den Titel.

 

Nur vier Mannschaften nahmen aus unterschiedlichsten Gründen an dem Turnier teil. Auch SV Calau hatte Personalsorgen und musste mit BW Lubolz eine Spielgemeinschaft bilden. Es wurde im Modus "Jeder gegen Jeden" gespielt. Dann wurden von den Plätzen drei und vier das kleine Finale ausgetragen im Anschluss spielten die ersten beiden Mannschaften das Finale um den Siegerpokal. 

Die Spieler von Rot-Weiß Luckau waren von Beginn an dominant und gewannen all ihre drei Vorrundenspiele. Die drei folgenden Teams agierten auf Augenhöhe und so entschied erst das letzte Match über den Finalgegner von Luckau. Die Spielgemeinschaft SV Calau/BW Lubolz hatte es mit einem Sieg gegen den Gastgeber geschafft.

Im Spiel um Platz drei war die SG Goyatz/Straupitz mit 1:0 gegen Wittmannsdorf erfolgreich. Im spannenden Finale schafften es dann die Luckauer nicht, die SG Calau/Lubolz in die Schranken zu weisen und es blieb beim torlosen Remis. Im nachfolgenden Neunmeterschießen traff lediglich Sven Hagemeister für die SG. Rot-Weiß Torwart Mario Jank hielt noch einen Schuss und somit ging der Siegerpokal verdient in die Berstestadt.

 

Für die SV Calau waren folgende Spieler im Einsatz (Tore in Klammern):

Axel Maltusch (2), Sven Hagemeister ,Gerd Mlodezeniak, Wilfried Hirschmüller, Dietmar Kelle, Lothar Thierbach (1)

 

Ergebnisse:

RW Luckau

-

Eintracht Wittmannsdorf

3:0

SG Goyatz/Straupitz

-

SG Calau/Lubolz

0:0
RW Luckau -

SG Calau/Lubolz

1:0
Eintracht Wittmannsdorf -

SG Goyatz/Straupitz

1:0

RW Luckau

-

SG Goyatz/Straupitz

1:0

SG Calau/Lubolz

-

Eintracht Wittmannsdorf 3:0
 
Pl. Mannschaft Sp. Tore Pu.
1. RW Luckau  3  5:0   9
2. SG Calau/Lubolz  3  3:1   4
3. Eintracht Wittmannsdorf  3  1:6  3
4.

SG Goyatz/Straupitz

 3  0:2  1
 
Spiel um Platz 3
Eintracht Wittmannsdorf - SG Goyatz/Straupitz 0:1

 

Finale

RW Luckau - SG Calau/Lubolz 3:1 n.9m (0:0)

                                     RW Luckau ist Hallenkreismeister der Ü 50

Im Winter 2014 trafen die Ü50-Kicker der SV Calau bei den Hallenkreismeisterschaften im "Blauen Wunder" zu Lübben auf Luckau, Lubolz, Wittmannsdorf, Goyatz/Straupitz und die gastgebenden Lübbener. 

 

Im ersten Spiel stand man gleich dem späteren Sieger aus Luckau gegenüber und musste sich nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Man fügte dem Titelträger den einzigen Gegentreffer an diesem Abend zu.
Weiter ging es mit der Begegnung gegen die SG Goyatz/Straupitz, wo man das bessere Ende dieses Mal auf seiner Seite hatte. Mit 2:1 behielt man gegen den späteren Vize-Meister die Oberhand. 

Das es nach den fünf Spielen nicht für einen der beiden vordersten Plätze gereicht hat, lag vor allem an der Niederlage gegen GW Lübben. Auch in dieser Partie ging es knapp zu, der Gastgeber setzte sich schließlich mit 1:0 durch.

Die verbleibenden beiden Begegnungen konnte die Calauer souverän für sich entscheiden. Zunächst wurde Eintracht Wittmannsdorf mit 2:0 besiegt, ehe man beim letzten Spiel gegen das Schlusslicht aus Lubolz einen 4:0-Sieg heraus schoss.

 

Da die SG Goyatz/Straupitz in der abschließenden Partie ein 0:0 gegen die Luckauer erzielte, schoben sie sich noch auf den zweiten Rang, und somit einen Platz vor den SVC. Damit verpasste man leider auch die Qualifikation für die Landesmeisterschaften, zu denen die ersten beiden Mannschaften berechtigt sind.

 

Für die SV Calau waren folgende Spieler im Einsatz (Tore in Klammern):
Tor: Hagen Roblick
Feld: Andreas Trehkopf (1), Sven Hagemeister (1), Holger Mudrick, Gerd Mlodezeniak, Wilfried Hirschmüller (1), Steffen Schäfer (3), Gerd Stolarski (3)

 


Ergebnisse:

GW Lübben

-

BW Lubolz

1:0

RW Luckau

-

SV Calau

2:1
SG Goyatz/Straupitz -

Eintracht Wittmannsdorf

2:0
GW Lübben -

RW Luckau

0:2

Eintracht Wittmannsdorf

-

BW Lubolz

1:0

SG Goyatz/Straupitz

-

SV Calau

1:2

RW Luckau

-

Eintracht Wittmannsdorf

1:0

SG Goyatz/Straupitz

-

BW Lubolz

3:2

SV Calau

-

GW Lübben

0:1

BW Lubolz

-

RW Luckau

0:5

SV Calau

-

Eintracht Wittmannsdorf

2:0 

GW Lübben

-

SG Goyatz/Straupitz

0:1 

BW Lubolz

-

SV Calau

0:4

Eintracht Wittmannsdorf

-

GW Lübben

0:6

RW Luckau

-

SG Goyatz/Straupitz

0:0

 
Pl. Mannschaft Sp. Tore Pu.
1. RW Luckau  5 10: 1 13 
2.

SG Goyatz/Straupitz

 5  7 : 4 10
3.

SV Calau

 5  9 : 4  9
4. GW Lübben  5  8 : 3  9
5.

Eintracht Wittmannsdorf

 5  1 :11  3
6.

BW Lubolz

 5  2 :14  0