Saison 2016

Ü-50-Kicker bei Hallenmeisterschaften ohne Chance

 

Die Ü-50 der Spielvereinigung gingen bei den Hallkreismeisterschaften leer aus und musste sich mit dem fünften Rang begnügen. Nach der 1:3-Auftakniederlage gegen die SG Goyatz/Straupitz verlor man mit dem gleichen Ergebnis gegen den späteren Sieger aus Luckau, konnte den Rot-weißen aber immerhin den einzigen Gegentreffer des Turniers einschenken. Das aus Sicht der SV knappste Spiel gab es gegen Eintracht Wittmannsdorf, doch auch hier setzte es eine Pleite (2:3). Im letzten Spiel hätte man mit einem Sieg gegen die SG Lübbenau immerhin den vierten Rang erreichen können, verlor jedoch deutlich mit 1:5.

 

Für die Calauer waren Andreas Trehkopf und Lothar Thierbach jeweils doppelt erfolgreich, Wilfried Hirschmüller traf ein Mal für seine Farben.

 

Es spielten für die SV: Ulrich Günthner (Tor); Jürgen Holzendorf, Holger Mudrick, Dietmar Kelle, Wilfried Hirschmüller, Andreas Trehkopf, Lothar Thierbach

 

 

 

Ergebnisse:

SG Lübbenau - Eintracht Wittmannsdorf 0:0
SV Calau -
SG Goyatz/Straupitz 1:3
RW Luckau - SG Lübbenau 4:0
SG Goyatz/Straupitz - Eintracht Wittmannsdorf 1:0
SV Calau - RW Luckau 1:3
SG Goyatz/Straupitz -
SG Lübbenau 3:1
Eintracht Wittmannsdorf - SV Calau 3:2
RW Luckau - SG Goyatz/Straupitz 3:0
SG Lübbenau - SV Calau 5:1
Eintracht Wittmannsdorf - RW Luckau 0:0

 

Abschluss-Tabelle:

Pl. Mannschaft Sp. Tore Pu
1. RW Luckau  4 10: 1 10
2. SG Goyatz/Straupitz  4  7 : 5  9
3. Eintracht Wittmannsdorf  4  3 : 3  5
4. SG Lübbenau  4  6 : 8  4
5. SV Calau  4  5 :14  0