Saison 2015/2016


                                                                             2.Kreisklasse Staffel A 

                                                                               FK Südbrandenburg

Pl. Mannschaft Sp.  S U  N  Tore Diff. Pu.
 1. BW Lubolz II  8  6 1  1 28: 9 +19 19
 2. TSG Lübbenau II  8  6 1  1 22:13 + 9 19
 3. SpG Sängerstadt III  8  3 1  4 19:25  - 6 10
 4. BW Kreblitz  8  1 2  5 10:25  -15  5
 5. SVCalau II  8  1 1  6 14:21  - 7  4

                                BW Lubolz II und TSG Lübbenau II qualifizierten sich für die Meisterrunde.

                                                          2.Kreisklasse Platzierungsrunde Staffel A 

                                                                               FK Südbrandenburg

Pl. Mannschaft Sp.  S U  N  Tore Diff. Pu.
 1. SpG Sängerstadt III  4  3 0  1 37:29 + 8 19
 2. BW Kreblitz  4  2 0  2 15:33  -18 11
 3. SV Calau II  4  1 0  3 18:36  -18  7

Torschützenliste
Pl. Name Mannschaft Tore
 1. Kevin von Freyhold  SV Calau II   6
  Jan Lehniger SpG Sängerstadt III   6
  Lennart Grüger TSG Lübbenau II   6
 4. Daniel Wirgis SpG Sängerstadt III   5
  André Schneider SpG Sängerstadt III   5
  Peter Hänsch SpG Sängerstadt III   5
  Oliver Studier BW Lubolz II   5
  David Lux TSG Lübbenau II   5
 9.  Kevin Heinze BW Lubolz II   4
  Nils Herbig  BW Lubolz II   4

Spielerstatisik
Name Li-Sp Tore G G-R Rot
Robert Rotsch 10 2 0 0 0
Marten Wittek 10 1 0 0 0
Matthias Richter 10 0 0 0 0
Ronny Schöneich 10 0 0 0 0
Benjamin Weßnick 10 0 0 0 0
Benjamin Dietrich 10 0 0 0 0
Kevin von Freyhold 8 6 1 0 0
Sven Neczkiewicz 8 0 1 0 0
Paul Völpel 8 0 0 0 0
Sven Bundesmann 7 0 1 0 0
Matthias Beese 7 0 0 0 0
Marko Kuba 6 0 1 0 0
Manuel Jaensch 5 3 2 0 0
Philipp Stolarski 5 3 2 0 0
Stephan Rotsch 5 0 0 0 0
Janos Vecsey 4 0 0 0 0
Lothar Thierbach 3 0 0 1 0
David Messal 2 1 0 0 0
Jan Zobel 2 0 0 0 0
Thomas Schippan 2 0 0 0 0
Rene Rönnpagel 2 0 0 0 0
Andreas Römer 1 0 0 0 0
Tobias Michling 1 0 0 0 0
Jochen Dienel 1 0 0 0 0
Maik Druschke 1 0 0 0 0
Enrico Wegner 1 0 0 0 0
Frank Lehmann 1 0 0 0 0
Dennis Glaeske 1 0 0 0 0
Torsten Künzel 1 0 0 0 0
Levin Kowalewicz 1 0 0 0 0

 


1. und 2. Spieltag: spielfrei


3.Spieltag: SV Calau II - BW Lubolz II 3:3 (2:1)


Das erste Spiel der Zweiten endete 3:3-Unentschieden gegen die zweiten Mannschaft von Blau-weiß Lubolz. Kevin von Freyhold und Manuel Jaensch drehten einen Rückstand noch vor der Pause in eine 2:1-Führung. Den schnellen Ausgleich nach dem Wechsel beantworteten die Schwarz-weißen mit der erneuten Führung durch Manuel Jaensch. Zehn Minuten vor dem Schluss gelang den Gästen aber noch der verdiente Ausgleich. 

 

SV Calau II:  16 Matthias Besse; 3 Ronny Schöneich, 5 Marko Kuba, 6 Levin Kowalewicz, 8 Paul Völpel (ab 46.min 2 Matthias Richter), 9 Robert Rotsch, 10 Manuel Jaensch (C), 11 Kevin von Freyhold (ab 60.min 4 Benjamin Dietrich), 12 Stephan Rotsch (ab 57.min. Enrico Wegner), 13 Sven Neczkiewicz, 15 Marten Wittek

Trainer: Steffen Schäfer

 

BW Lubolz II: 1 Patrick Bierwagen; 2 Christian Wassermann, 4 Chris Kube (ab 20.min 5 Erik Noleppa), 6 Martin Figula, 7 Robert Böhm (C), 8 Marcel Helemann, 10 Martin Jurk, 12 Kevin Heinze, 13 Nils Herbig (ab 46.min 9 Adrian Noleppa), 14 Paul Jahn, 16 Robert Drewitz

Trainer: Sebastian Schmidt  

 

Zuschauer: 25

 

Schiedsrichter:  Dieter Wegner

 

Tore: 0:1 Nils Herbig (20.); 1:1 Kevin von Freyhold (33.); 2:1 Manuel Jaensch (37.); 2:2 Martin Figula (47.); 3:2 Manuel Jaensch (62.); 3:3 Paul Jahn (80.)


4.Spieltag: spielfrei


5.Spieltag: BW Kreblitz - SV Calau II 2:1 (1:0)

 

Die Zweite kehrte aus Kreblitz mit einer 1:2-Niederlage zurück. Bereits nach zehn Minuten gingen die Gastgeber in Führung und konnten ihren Vorsprung kurz nach der Halbzeit auf zwei Tore ausbauen. Der eingewechselte Philipp Stolarski schaffte zwar noch den Anschlusstreffer, doch am Ende reichte es nicht mehr zu einem Punktgewinn. Die Spielvereinigung vergab darüber hinaus noch einen Strafstoß.

 

BW Kreblitz:  24 Mirko Dahmann; 3 Jens Richter, 5 Thomas Krolzig, 8 Christoph Franke, 9 Maximilian Spruch (ab 75.min 2 Max Flex), 10 Christoph Wachholz, 11 Ronny Zemper, 12 Oliver Sperr, 13 Florian Battermann (ab 64.min 4 Jens Richter), 14 Thomas Beloch, 17 Philipp Battermann (ab 61.min 15 Martin Litta)

Trainer: Tobias Wachholz

 

SV Calau II: 16 Matthias Beese; 3 Ronny Schöneich, 4 Benjamin Dietrich, 5 Marko Kuba, 6 Stephan Rotsch (ab 46.min 2 Matthias Richter), 7 Sven Bundesmann, 8 Sven Neczkiewicz (ab 61.min 14 Benjamin Weßnick), 9 Robert Rotsch, 10 Manuel Jaensch, 11 Kevin von Freyhold, 15 Marten Wittek (ab 51.min 17 Philipp Stolarski)

Trainer: Steffen Schäfer

 

Zuschauer: 24

 

Schiedsrichter: Daniel Jakowski

 

Tore: 1:0 Thomas Beloch (10.); 2:0 Maximilian Spruch (51.); 2:1 Philipp Stolarski (60.)

 

besondere Vorkommnisse: Robert Rotsch (Calau) verschießt Foulelmeter (25.)


6.Spieltag: spielfrei


7.Spieltag: SpG Sängerstadt III - SV Calau II 3:2 (1:0)

 

Mit einer vermeidbaren Niederlage kehrte die 2. Männer aus Finsterwalde zurück. Vor allem die schnellen Angreifer der Sängerstädter stellten die Calauer vor große Probleme, die zu drei Gegentreffern führten. Der zwischenzeitliche Ausgleich durch Kevin von Freyhold sowie der Anschlusstreffer zum 3:2 durch Manuel Jaensch, was gleichzeitig den Endstand bedeutete, reichten nicht aus. Mangelnde Chancenauswertung und strittige Schiedsrichterentscheidungen verhinderten einen Punktgewinn und führten zur zweiten Saisonpleite.


SpG Sängerstadt III: 1 Marcus Höhne; 3 Justin Krumm (ab 75.min 9 Sven Werner), 6 Markus Müller (ab 62.min 13 Christopher-Richerd Lehmann), 7 Sven Merkel, 8 Mathias Saunus, 10 Jan Lehniger (C), 11 Peter Hänsch, 14 Daniel Wirgis, 15 Andre Schneider, 16 Florian Hake, 17 Mathias Mann (ab 46.min 5 Rico Lehmann)

Trainer: Marcus Höhne


SV Calau II: 1 Tobias Michling; 2 Matthias Richter, 3 Benjamin Dietrich (ab 25.min 6 Stephan Rotsch ab 65.min 18 Lothar Thierbach), 4 Ronny Schöneich, 5 Marco Kuba, 7 Sven Bundesmann, 9 Robert Rotsch, 10 Manuel Jaensch (C), 11 Kevin von Freyhold, 13 Sven Neczkiewicz, 14 Benjamin Weßnick

Trainer: Sven Bundesmann


Zuschauer: 18


Schiedsrichter: Andreas Bortz


Tore: 1:0 Andre Schneider (32.); 1:1 Kevin von Freyhold (52.); 2:1 Peter Hänsch (67.); 3:1 Andre Schneider (70.); 3:2 Manuel Jaensch (75.) 


8.Spieltag: SV Calau II - TSG Lübbenau II 0:3 (0:1)

 

Die erste Heimniederlage kassierte die 2. Männermannschaft gegen die TSG Lübbenau II. Nach einer guten Anfangsphase der Spielvereinigung kamen die Gäste allmählich besser ins Spiel und gingen nach 23 Minuten per Freistoß in Führung. Im zweiten Abschnitt mühten sich die Schwarz-weißen um den Ausgleich, doch die Spreewälder fuhren mit zwei weiteren Treffern in der 73. und 90. Minute einen verdienten, aber in der Summe zu hohen Sieg ein. 


SV Calau II: 16 Matthias Beese; 2 Matthias Richter, 3 Benjamin Dietrich, 4 Ronny Schöneich, 7 Andreas Römer (ab 75.min 17 Lothar Thierbach), 8 Paul Völpel, 10 Manuel Jaensch (C), 11 Kevin von Freyhold, 13 Sven Neczkiewicz, 14 Bejamin Weßnick, 15 Marten Wittek (ab 46.min 6 Stephan Rotsch)

Trainer: Steffen Schäfer


TSG Lübbenau II: 1 Tom Simon; 2 Marcel Liedtke, 3 Marcel Pschipsch, 5 Toni Jahn, 6 Lennart Grüger, 7 David Lux (C), 8 Guido Goecks (ab 46.min 17 Denny Weigmann), 9 Maxi Lauschke, 10 Enrico Lobsch (ab 79.min 15 Andreas Heine), 11 Julio Behrendt (ab 75.min 13 Carsten Stiller), 12 Tobias Nolde

Trainer: Marcel Pschipsch/Denny Weigmann


Zuschauer: 23


Schiedsrichter: Michael Mory


Tore: 0:1 Maxi Lauschke (23.); 0:2 Lennart Grüger (73.); 0:3 David Lux (90.)


9., 10. und 11. Spieltag: spielfrei 


12.Spieltag: BW Lubolz II - SV Calau 2:0 (0:0)

 

Mit einem Negativerlebnis verabschiedet sich die 2. Männermannschaft in die Winterpause. Beim Ligaprimus aus Lubolz konnte in der ersten Halbzeit zwar noch das 0:0 gehalten werden, doch die überlegenden Gastgeber fuhren mit Treffern in der 51. und 80. Minute einen verdienten Erfolg ein. Matthias Beese erwischte einen Sahnetag und brachte den Gastgeber das ein ums andere Mal zur Verzweiflung.

 

BW Lubolz II: 22 Matthias Ressler; 2 Christian Wassermann (ab 72.min 14 Charly Stanelle), 4 Alexander Scheibel, 5 Chris Kube, 6 Martin Figula, 7 Robert Böhm (C), 8 Andre Kopsch, 10 Nils Herbig (ab 74.min 9 Adrian Noleppa), 12 Kevin Heinze, 13 Martin Jurk (ab 82.min 3 Erik Noleppa), 16 Robert Drewitz

Trainer: Sebastian Schmidt

 

SV Calau II: 16 Matthias Besse; 2 Matthias Richter (ab 54.min 7 Sven Bundesmann), 3 Benjamin Dietrich, 4 Ronny Schöneich, 5 Marko Kuba, 8 Paul Völpel, 9 Robert Rotsch (C), 13 Sven Neczkiewicz, 14 Benjamin Weßnick (ab 68.min 6 Janos Vecsey), 15 Marten Wittek (ab 25.min 10 Philipp Stolarski)

Trainer: Steffen Schäfer

 

Zuschauer: 20

 

Schiedsrichter: Herbert Rumposch

 

Tore: 1:0 Kevin Heinze (51.); 2:0 Alexander Scheibel (80.) 


13.Spieltag: spielfrei


14.Spieltag: SV Calau II - BW Kreblitz 5:1 (3:0)

 

Viel besser hätte der Start ins neue Jahr für die 2. Männermannschaft nicht verlaufen können. Gegen BW Kreblitz überzeugte das Team von Beginn an und münzte dies auch schnell in Tore um. Zwischen der 9. und 12. Minute wurde durch Treffer von Robert Rotsch (2) und Kevin von Freyhold bereits eine komfortable Führung erzielt. Im weiteren Verlauf nahm man ein wenig den Fuß vom Gas, hatte das Geschehen aber zu jeder Zeit unter Kontrolle. In der 72. und 75. Minute war  schließlich erneut Kevin von Freyhold zur Stelle, der das Ergebniss auf 5:0 erhöhte. Den Gästen gelang zehn Minuten vor dem Ende immerhin der Ehrentreffer zum 5:1-Endstand aus Sicht der Calauer.

 

SV Calau II: 1 Torsten Künzel; 2 Matthias Richter, 3 Benjamin Dietrich (ab 46.min 6 Stephan Rotsch), 4 Ronny Schöneich, 5 Marko Kuba, 8 Maik Druschke, 9 Robert Rotsch, 10 Manuel Jaensch (C), 11 Kevin von Freyhold, 13 Sven Necziewicz, 15 Marten Wittek (ab 46.min 14 Benjamin Weßnick)

Trainer: Steffen Schäfer

 

BW Kreblitz: 24 Mirko Dahmann; 3 Jens Richter, 6 Tobias Wachholz, 9 Maximilian Spruch, 10 Christoph Wachholz (C), 12 Oliver Sperr, 14 Thomas Beloch, 15 Martin Litta, 17 Philipp Battermann, 18 Patrick Rose

Trainer: Tobias Wachholz

 

Zuchauer: 38

 

Schiedsrichter: Hans-Peter Pfau

 

Tore: 1:0, 2:0 Robert Rotsch (8., 9.); 3:0, 4:0, 5:0 Kevin von Freyhold (12., 72., 75.) 5:1 Thomas Beloch (80.)


15.Spieltag: SV Calau II - SpG Sängerstadt III 2:3 (0:2)

 

Wie schon im Hinspiel verlor die zweite Vertretung der Spielvereinigung Calau das Duell mit Finsterwalde mit 2:3. Bereits in der 3. Minute gingen die Gäste in Führung und nach gut einer halben Stunde erhöhten sie, durch ihren Spielertrainer Peter Hänsch, auf 2:0. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause. Nach dem Seitenwechsel kam Calau zum Anschlusstreffer. Torschütze war der zur Halbzeit eingewechselte Rückkehrer David Messal. In der 60. Minute schoss Philipp Stolarski sogar den Ausgleich für die Schwarz-weißen, ehe 10 Minuten vor dem Ende Robin Gerstberger, mit seinem zweiten Treffer, den 2:3 Endstand herstellte. 

 

 SV Calau II: 16 Matthias Beese; 2 Matthias Richter (ab 46.min 7 David Messal), 3 Benjamin Dietrich (ab 65.min 17 Janos Vecsey), 4 Ronny Schöneich, 5 Marko Kuba, 8 Paul Völpel (ab 46.min 14 Benjamin Weßnick), 9 Robert Rotsch, 10 Philipp Stolarski (C), 11 Dennis Glaeske, 13 Sven Neczkiewicz, 15 Marten Wittek

Trainer: Steffen Schäfer

 

SpG Sängerstadt III: 1 Yves Schröter; 2 Mattias Saunus, 3 Robin Gerstberger, 5 Markus Müller, 6 Christian Walther, 7 Thomas Mende, 10 Jan Lehniger (C), 11 Peter Hänsch, 14 Daniel Wirgis, 15 Markus Graf, 16 Florian Hake

Trainer: Peter Hänsch

 

Zuschauer: 15

 

Schiedsrichter: Gerhard Deckwer

 

Tore: 0:1 Robin Gerstberger (3.); 0:2 Peter Hänsch (32.); 1:2 David Messal (52.); 2:2 Philipp Stolarski (60.); 2:3 Robin Gerstberger (80.)


17.Spieltag: TSG Lübbenau II - SV Calau II 4:1 (3:1)

 

Für die 2. Männermannschaft gibt es auswärts weiterhin nichts zu holen. Beim Meisterschaftsanwärter aus Lübbenau kehrte die Mannschaft mit einer 1:4-Niederlage im Gepäck Heim. Zwar gelang es Kevin Freyhold den frühen Rückstand schnell auszugleichen, doch bis zur Pause zog die TSG auf 3:1 weg. Die Spreewälder ließen auch im zweiten Durchgang nichts anbrennen und legten einen weiteren Treffer zum 4:1-Endstand nach. 

 

TSG Lübbenau II: 27 Paul Schlorf; 3 Marcel Pschipsch (ab 26.min 2 Maxi Lauschke), 4 Lukas Richter, 7 David Lux (C), 8 GuidoGoecks, 10 Enrico Lobsch, 11 Carsten Stiller (ab 38.min 6 Lennart Grüger), 12 Tobias Nolde, 13 Nico Tobien, 14 Aleksander Salomon, 17 Denny Weigmann (ab 6.min 5 Julio Behrendt)  

Trainer: Marcel Pschipsch / Denny Weigmann

 

SV Calau II: 16 Matthias Besse, 3 Rene Rönnpagel (ab 60.min 2 Matthias Richter), 4 Ronny Schöneich, 5 Frank Lehmann (ab 46.min 17 Janos Vecsey), 8 Paul Völpel, 9 Robert Rotsch, 10 Philipp Stolarski, 11 Kevin von Freyhold, 13 Sven Neczkiewicz, 14 Benjamin Weßnick (ab 40.min 7 Sven Bundesmann), 15 Marten Wittek

Trainer: Steffen Schäfer

 

Zuschauer: 20

 

Schiedsrichter: Torsten Jahns

 

Tore: 1:0 Enrico Lobsch (9.); 1:1 Kevin von Freyhold (11.); 2:1 Julio Behrendt (25.); 3:1 Aleksander Salomon (31.); 4:1 Lennart Grüger (56.)


18.Spieltag: spielfrei


1.Spieltag Platzierungsrunde: SpG Sängerstadt III - SV Calau II 10:1 (6:1)

 

Für die 2. Männermannschaft dagegen gilt es den vergangenen Samstag schnell zu vergessen. Aufgrund akuten Personalmangels reiste man mit nur sieben Akteuren zur SpG Sängerstadt III, die fairerweise auch nur mit neun Spielern antraten. Dennoch konnte die doppelte Unterzahl nicht kompensiert werden, sodass es nach 90 Minuten eine derbe 1:10-Niederlage setzte. Marten Wittek traf in der 45. Minute für die Schwarz-weißen zum zwischenzeitlichen 1:6.

 

SpG Sängerstadt III: 1 Marcus Höhne; 3 Justin Krumm, 8 Christian Walter, 10 Jan Lehniger (C), 11 Peter Hänsch, 13 Christopher-Richard Lehmann (ab 20.min 9 Sven Werner ab 43.min 7 Rico Lehmann), 14 Daniel Wirgis (ab 43.min 17 Julian Nemitz), 15 Mattias Saunus, 16 Florian Hake

Trainer: Marcus Höhne

 

SV Calau II: 1 Benjamin Dietrich; 4 Jan Zobel, 6 Paul Völpel, 7 Sven Bundesmann, 9 Robert Rotsch (C), 14 Benjamin Weßnick, 15 Marten Wittek

Trainer: Sven Bundesmann

 

Zuschauer: 15

 

Schiedsrichter: Manfred Paulisch

 

Tore: 1:0 Sven Werner (5.); 2:0 Jan Lehniger (15.); 3:0 Florian Hake (25.); 4:0 Jan Lehniger (40.); 5:0 Justin Krumm (42.); 6:0 Jan Lehniger (44.); 6:1 Marten Wittek (45.); 7:1, 8:1 Justin Krumm (63., 75.); 9:1 Mattias Saunus; 10:1 Julian Nemitz (90.)

 


2.Spieltag Platzierungsrunde: spielfrei


3.Spieltag Platzierungsrunde: BW Kreblitz - SV Calau II 2:1 (1:1)

 

Wenig erfolgreich lief die Partie der 2. Männermannschaft in Kreblitz. Die defensiv eingestellten "Turbinen" gerieten zunächst nach 25 Minuten in Rückstand, doch Philipp Stolarksi schaffte noch im ersten Durchgang den Ausgleich. Dieses Resultat sollte bis zehn Minuten vor Ende Bestand haben, ehe die Kreblitzer den entscheidenden Treffer zum 2:1-Endstand markierten. Zu allem Überfluss wurde SV-Akteur Lothar Thierbach in der 89. Minute mit Gelb/Rot des Feldes verwiesen.

 

BW Kreblitz: 1 Partick Rose; 3 Jens Richter, 5 Martin Litta (ab 35.min 6 Tobias Wachholz), 7 Stefan Lungwitz, 8 Christoph Franke (C), 9 Maximilian Spruch, 10 Christoph Wachholz, 11 Ronny Zemper, 12 Oliver Sperr, 14 Thomas Beloch (ab 40.min 15 Michael Zaisig), 17 Philipp Battermann

Trainer: Tobias Wachholz

 

SV Calau II: 1 Thomas Schippan; 2 Matthias Richter, 3 Benjamin Dietrich, 4 Ronny Schöneich, 5 Lothar Tierbach, 6 Paul Völpel (ab 40.min 16 Rene Rönnpagel), 8 Jochen Dienel (ab 15. min 7 Sven Bundesmann), 10 Philipp Stolarski, 13 Robert Rotsch (C), 14 Benjamin Weßnick, 15 Marten Wittek

Trainer: Sven Bundesmann

 

Zuschauer: 32

 

Schiedsrichter: Hans-Peter Pfau

 

Tore: 1:0 Oliver Sperr (25.); 1:1 Philipp Stolarski (32.); 2:1 Christoph Wachholz (80.)

 

Gelb/Rot: 89. Lothar Thierbach (Calau)


4.Spieltag Platzierungsrunde: SV Calau II - SpG Sängerstadt III 0:3 (0:2)

 

 

SV Calau II: 16 Matthias Beese; 2 Matthias Richter, 3 Benjamin Dietrich, 4 Ronny Schöneich, 6 Paul Völpel (C) (ab 46.min 11 Jan Zobel), 7 Sven Bundesmann, 9 Robert Rotsch, 10 Thomas Schippan (ab 10.min 5 Kevin von Freyhold), 13 David Messal, 14 Benjamin Weßnick, 15 Marten Wittek (ab 25.min 8 Janos Vecsey)

Trainer: Sven Bundesmann

 

SpG Sängerstadt III: 1 Marcus Höhne; 2 Yves Schröter (ab 30min 13 Christopher-Richard Lehmann), 3 Justin Krumm (ab 60.min 15 Sven Merkel), 5 Markus Müller, 8 Christian Walther, 9 Daniel Wirgis, 10 Jan Lehniger (C) (ab 83.min 7 Rico Lehmann), 11 Peter Hänsch, 14 Robin Gerstberger, 16 Florian Hake, 17 Mathias Saunus

Trainer: Marcus Höhne

 

Zuschauer: 11

 

Schiedsrichter: Gerhard Deckwer

 

Tore: 0:1, 0:2 Jan Lehniger (15., 30.); 0:3 Yves Schröter (75.)


5.Spieltag Platzierungsrunde: spielfrei


6.Spieltag Platzierungsrunde: SV Calau II - BW Kreblitz 2:0 (Sportgericht)

 

 

Blau-Weiß Kreblitz reiste zum letzten Saisonspiel nicht mehr an.


(6.Spieltag): SV Calau II - Vorwärts Crinitz II 8:0 (4:0)

 

Spiel wurde nicht gewertet da Crinitz seine Mannschaft zurück gezogen hat. 

 

Eine Premiere gab es für die 2. Männermannschaft im Duell mit dem SV Vorwärts Crinitz II. Da die Crinitzer vor der Saison eine Mannschaftsstärke von nur neun Spielern meldeten, mussten sich die Calauer dieser Dezimierung anpassen. Mit dem 9-gegen-9 kamen die Schusterstädter aber beachtlich gut zurecht, zeigten ansehnlichen Fußball und schossen einen 8:0-Kantersieg heraus. Manuel Jaensch (3) und Benjamin Dietrich sorgten bereits zur Halbzeit für klare Verhältnisse. Mit Kevin von Freyhold traf ein weiterer Kicker der Spielvereinigung dreifach, darüber hinaus erzielte Marten Wittek seinen ersten Saisontreffer.

 

SV Calau II: 16 Matthias Beese; 3 Ronny Schöneich (ab 46.min 6 Stephan Rotsch ab 75.min 18 Lothar Thierbach), 4 Bejamin Dietrich, 8 Paul Völpel, 9 Robert Rotsch, 10 Manuel Jaensch (C), 11 Kevin von Freyhold, 13 Sven Neczkiewicz, 14 Benjamin Weßnick (ab 25.min 15 Marten Wittek)

Trainer: Steffen Schäfer

 

Vorwärts Crinitz II: 1 Helmar Stoppe; 3 Frank Gronauer, 4 Philipp Antysiak, 6 Stephan Grunwald, 7 Lars Schulz (C), 9 Marcus Kupsch, 10 David Krause, 11 Frank Lehmann (ab 46.min 14 Jeffry Hoigk), 13 Martin Krüger

Trainer: David Ebeling

 

Zuschauer: 24

 

Schiedsrichter: Hans-Peter Pfau

 

Tore: 1:0 Manuel Jaensch (9.); 2:0 Benjamin Dietrich (20.); 3:0, 4:0 Manuel Jaensch (23., 41.); 5:0, 6:0 Kevin von Freyhold (56. 72.); 7:0 Marten Wittek (75.); 8:0 Kevin von Freyhold (78.)