Saison 2017/2018

... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...
... lade FuPa Widget ...

SV-Nachwuchs gewinnt Hallenturnier

 

Am Samstag veranstaltete die SV Calau ein B-Junioren Hallenturnier. Die fünf Teilnehmer spielten im Modus jeder-gegen-jeden den Sieger aus. Der Einladung nach Calau sind die Mannschaften vom TSV Missen, dem VfB Krieschow (C-Junioren) und die Spielgemeinschaften Sielow/Briesen sowie Peitz/Preilack gefolgt. Wie sich später herausstellte war der erste Sieg (2:0) der Calauer gegen Sielow/Briesen der entscheidende. Sielow/Briesen gewann die restlichen Partien und kam somit auf 9 Punkte. Auch Calau konnte Siege gegen Peitz/Preilack (4:1) und Missen (6:1) einfahren. Somit hätte im letzten Spiel gegen Krieschow ein Unentschieden gereicht um das Turnier für sich zu entscheiden. Die B-Junioren gewannen auch das Spiel gegen Krieschow (6:2) und waren somit Turniersieger ohne jeglichem Punktverlust. Sielow/Briesen landete auf dem zweiten Rang und die Spielgemeinschaft Peitz/Preilack komplettierte das Podest. Als bester Torhüter wurde Justyn Lange von Sielow/Preilack ausgezeichnet. Bester Spieler wurde Jannek Wetzk vom VfB Krieschow. Der Torschützenkönig kam vom Sieger-Team und war Niklas Stolarski. 

Ein Dank an die Schiedsrichter Ronny Richter und Marko Kuba die das Turnier souverän leiteten.


Hallenkreismeisterschaft

 

Am gestrigen Samstag waren unsere B-Junioren gleich doppelt im Einsatz. Ab 13 Uhr ging es in Herzberg um die Kreismeisterschaft, für die sich das Team in der Vorwoche qualifiziert hatte. Schloss man die Qualifikation, vor einer Woche, noch mit vier Siegen (Brieske II,TSG Lübben, SpVgg Finsterwalde. Missen), einem Unentschieden (Luckau) und einer Niederlage (Lubolz) ab. So sah es bei der Endrunde nicht ganz so gut aus. 2 Unentschieden und 3 Niederlagen reichten zum 5. Platz. 

Im Anschluss ging es nach Kolkwitz wo es beim Turnier des Kolkwitzer SV um den Turniersieg ging. Hier sprang bei einem Sieg und vier Niederlagen ebenfalls der 5. Platz heraus.